Feuerlöscher im PKW

Aus Brand-Feuer.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit Sicherheit gute Fahrt!

Feuerlöscher für das Auto

Autofeuerlöscher sollten in jeden Fahrzeug vorhanden sein. In einigen Ländern ist es sogar Pflicht.

Sicherheitsgurte, ABS, Airbags – alles selbstverständliche Sicherheit auf vier Rädern. Und ein Autofeuerlöscher?
Zumeist Fehlanzeige. Fachleute schätzen, dass nur in jedem siebten Personenkraftwagen ein Feuerlöscher mitfährt. Dabei ist ein Feuerlöscher zur eigenen Sicherheit und nicht zuletzt wegen des hohen Sachwertes, der da über die Straßen rollt, genauso unentbehrlich. Schnell wird aus einem begrenzten Vergaser- oder Kabelbrand ein flammendes Inferno. Manchmal reicht schon eine heruntergefallene Zigarette.

In jedes Auto gehört deshalb ein Feuerlöscher – egal ob Luxuslimousine oder Kleinwagen, Privat- oder Geschäftsfahrzeug. Die Gloria Autofeuerlöscher 1 kg und 2 kg sind problemlos überall unterzubringen. Die handlichen 1 kg und 2 kg Feuerlöscher haben als Löschmittel Universalpulver mit hoher Löschleistung. Die komfortable Einhandbedienung garantiert blitzschnelle Einsatzbereitschaft. Der Löschmittelstrahl lässt sich jederzeit abstellen. Und natürlich kann der zuverlässige Helfer in der Not nach dem Einsatz wieder nachgefüllt werden.
Wer eine Füllung versprüht, um einem anderen bei einem Schwelbrand oder aufflammenden Feuer beizustehen, bekommt die Kosten für das Nachfüllen von dessen Versicherung ersetzt.

GLORIA Autofeuerlöscher 1 kg und 2 kg: erhältlich im Fachhandel oder über die GLORIA Kundendienste.

  • Wadersloh, 2008


Quelle:


siehe auch Artikel:

Zurück zur Hauptseite

Koordination der Seite
Unterstützt von der