Rauchwarnmelder

Aus Brand-Feuer.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hier finden sie fachgerechte und gute Informationen zum Thema Rauchmelder.
im Rauchmeldertest.net,
mit dem Hinweis
Brandschutz zu Hause
Rauchwarnmelder im Wohnmobil, um bei einem Fahrzeugbrand reagieren zu können.
Foto: Rainer Schwarz

Rauchmelder und - oder Rauchwarnmelder sollten:
- immer an der Zimmerdecke, da der Rauch nach oben steigt,

- mindestens 50 cm von Wänden entfernt,

- wenn möglich mindestens 30 cm von Lampen und Lampentrafos entfernt,

- nicht in der Nähe von Luftschächten und nicht in starker Zugluft,

- nicht in der Dachspitze,

- nicht in Räumen, in denen normalerweise starker Dampf, Staub oder Rauch entsteht (Bad, Wirtschaftsgebäude); dort verwendet man Wärmemelder montiert sein.


DIN 14676 schreibt vor, dass ausschliesslich nach Produktnorm DIN EN 14604 getestete Rauchwarnmelder verbaut werden dürfen.

Die Anbringung durch Dübeln und Schrauben ist Grundlage fast aller DIN EN 14604 Zertifizierungen. Änderungen am Befestigungssystem können den Verlust der DIN EN 14604 Zertifizierung zur Folge haben. Die Montageanleitungen des Herstellers sollten daher beachtet werden.


Rauchmelder im Test
22.12.2015 - Rauchmelder: Gute Melder ab 20 Euro – der teuerste im Test versagt.
Stiftung Warentest
Nur acht erreichten das Qualitäts­urteil gut.
Rauchmelder: Welche Vorschriften in Ihrem Bundesland gelten. Stand 12-2015



siehe auch:



Eine tagesaktuelle Übersicht VdS-anerkannter Rauchwarnmelder,



Zurück zur Hauptseite

Koordination der Seite
Unterstützt von der