Feuerspringer

Aus Brand-Feuer.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Smokejumper beim Boarding (Idaho). Author en:User:Dragomiloff

Feuerspringer (englisch: Smokejumpers) sind Schnelleinsatz- und Vorauseinheiten der Feuerwehr welche bei Wald- und Flächenbränden wie Fallschirmjäger über dem Brandgebiet abspringen und mit primitivsten Mitteln die Brandbekämpfung versuchen. Zum Eigenschutz führen sie ein „Iglu“ mit sich, das im Falle einer Überrollung durch das Feuer aufgebaut wird und als Schutzgebäude verwendet werden kann. Es widersteht Temperaturen bis zu 900°C.

Sie operieren besonders in den ausgedehnten Wäldern der USA und Kanadas oder der Taiga Sibiriens. In diesen Regionen ist die Zugangsmöglichkeit bodengebundener Einsatzkräfte nur eingeschränkt oder zunächst überhaupt nicht möglich, so dass diese Einheiten aus speziellen Flugzeugen möglichst nahe an der Brandstelle abspringen, um von dort zu Fuß weiterzukommen. Die Brandbekämpfung wird dann mit Wildland Tools aufgenommen, wobei es sich primär um kleine Handpumpen, Spaten und Sägen handelt.

Die Feuerspringer werden oft als Helden gefeiert.

Nicholas Evans ("Der Pferdeflüsterer") hat ein gleichnamiges Buch über die Feuerspringer in Montana veröffentlicht.

Weblinks



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Feuerspringer aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Bilder können unter abweichenden Lizenzen stehen. Der Urheber und die jeweilige Lizenz werden nach einem Klick auf ein Bild angezeigt.

Koordination der Seite
Unterstützt von der