Hauptseite

Aus Brand-Feuer.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Willkommen auf der umfangreichen, ständig in Weiterentwicklung begriffenen Internetseite

www.Brand-Feuer.de

gegründet am 07.12.2007


Es wird, analog einer Wikipedia, die Theorie erklärt und die gelebte Praxis durch viele Beispiele veranschaulicht.

Wir wollen aufklären, erklären, aufmerksam machen sowie mögliche Brandursachen und Präventionsmaßnahmen aufzeigen.
Aus Bränden und ähnlichen Schadensfällen lernen, Einsätze minimieren, Ressourcen schonen, gleichzeitig die Sicherheit erhöhen, das ist das Ziel.
Prävention / Kriminalprävention wird oft gefordert, wir setzen dies aktiv um.

Gleichzeitig wollen wir zum Nachdenken anregen, um Brände, bei denen es sich auch um Straftaten handeln kann (Vorsatz oder Fahrlässigkeit), zu vermeiden.
Auf dieser nicht kommerziellen Informationsplattform werden Gedanken und Ideen, Produkte, Vorschriften, Fachartikel, eine Vielzahl von Fachbegriffen, aber auch regional unterschiedliche Alltagsbegriffe zum Brand - Thema vorgestellt, zusammengefügt und erläutert. Zusammenhänge werden somit schnell erkennbar.

Das Fachportal zur nachhaltigen Prävention beinhaltet Themen rund um das faszinierende, aber auch schockierende Thema Brand & Feuer.
Es ist ein Nachschlagewerk von und für Fachleute, Handwerker, Feuerwehrmitarbeiter, Versicherungen, Polizeibeamte, wie auch Kriminalpolizei, Schornsteinfeger, Behörden, Interessierte und Geschädigte, aber auch für diejenigen, die sich mehr dem eigenen Brandschutz oder Einbruchschutz widmen wollen.

Eine Seite, die nicht nur informiert, sondern auch verbindet.


Seit Januar 2015 sind wir auch bei facebook unter "brand-feuer.de" mit ausgewählten, interessanten Artikeln (monatlich) zu finden.

Brand-Feuer.de ist das einzige institutionsübergreifendes Netzwerk, bei dem alle am Thema Beteiligte zu Wort kommen.

Das ehrenamtliche Projekt dient der Erhöhung der allgemeinen Sicherheit bzw. Sicherheit eines Gebäudes, der Vermeidung eines Brandschadens oder Einbruchschadens.
Es ist in gemeinsamer ehrenamtlicher Arbeit entstanden und ist ähnlich aufgebaut wie eine Enzyklopädie, erhebt aber weder Anspruch auf Vollständigkeit, noch auf wissenschaftliche Präzision.
Einige, wenige Artikel sind in anderen Sprachen verfasst (mit Übersetzung und Vertonung).
Neue Autoren kleinerer Artikel oder auch größerer Abhandlungen können, nach kurzer Registrierung, an der Lebendigkeit und Weiterentwicklung der Seite aktiv mitwirken.




Ein Einbrecher nimmt sich was er brauchen kann
- ein Feuer nimmt alles!


Mögliche Auswirkungen eines Brandes oder eines Feuers



Für weitere Artikel

Brandgefahren, aber auch Schutz vor Feuer bitte hier anklicken



Ein technischer Defekt, andere Brandursachen; aber auch Sicherheit



Für weitere
Technik - Artikel bitte hier anklicken



Hinweise u. Termine; Empfehlenswerte Artikel, Buchempfehlungen usw.



Für weitere
Hinweise, interessante Links, usw.; Buchempfehlungen; Bildung - Schulen, Uni's bitte hier anklicken.


RETTEN - LÖSCHEN - BERGEN - SCHÜTZEN
Die Feuerwehren, wie z. B. die
Freiwillige Feuerwehren, Berufsfeuerwehren, usw. betreiben die Brandbekämpfung.
Die Kriminalpolizei ermittelt Straftaten, dazu gehört die Brandursachenermittlung, also die Feststellung der Brandursache.
Feuerwehr & Polizei erhöhen die Sicherheit.

Gebündeltes Wissen / Lexikas

Brandschutz und Einbruchschutz haben Gemeinsamkeiten,
nur gemeinsam machen sie ein Gebäude sicher.

Brandschutz in Betrieben

Das Wissen um die Brandursachen ermöglicht Kriminalprävention

"Interessant" sind auch die Negativbeispiele und
die Beiträge in Türkischer Sprache.




Wir sind themenbezogen gegenseitig verlinkt mit:


.





Medien / Gewerkschaften/ Fachzeitschriften;



Weitere
Medien allgemein; Arbeitsschutz Medien; Fachzeitschriften und Gewerkschaften - (gegenseitge) Verlinkungen bitte hier anklicken.